2016-05 Praxis schmal.jpgFolgeDeinemHerz920.jpgOrbis vitae Logo.jpegOriginalbild Homepage oben-gelb Löwenzahn.jpg

Transformations-Therapie nach Robert Betz

 

Warum Transformations-Theapie?

Die Transformations-Therapie wurde von Robert Betz (Diplom-Psychologe) entwickelt. Es handelt sich um eine Therapieform, die bereits nach wenigen Sitzungen durchgreifenede Erfolge zeigen kann. 

  • Wie gehen Sie bisher vor, wenn Ihnen etwas Unangenehmes, Schmerzhaftes zustößt?
  • Was tun Sie, wenn Wut oder Aggression oder Trauer "hochkommen"
  • Wie reagieren Sie, wenn Sie krank werden?

Sie möchten es los haben, Sie sagen NEIN dazu! Und das ist allzu menschlich!

Doch wenn wir etwas loswerden wollen, uns ablenken und versuchen, etwas zu vergessen, kehrt es an anderer Stelle immer wieder zurück..

Der Ansatz dieser Methode ist:

Wenn wir anerkennen,

dass das, was ist, da sein darf,

dann ENDLICH lassen wir Gefühle zu,

die wir bisher abgelehnt hatten. 

Dann geschieht Heilung... weil wir quasi nicht mehr gegen uns selbst arbeiten... :)

Manches kann man nicht erklären - Sie werden es aber fühlen! 
Denn die Transformations-Therapie ist eine Therapie des Fühlens, des Annehmens, des JA-Sagens zu dem, was ist!
 

 Und das sagt Robert Betz dazu: Hier klicken!

 

Ihr Gewinn ist, dass Sie sich innerlich freier fühlen und Sie liebevoller mit sich und Ihren Mitmenschen umgehen.


Praxis für Therapie & Beratung im Gesundheitscenter Orbis Vitae


Claudia Rühm | Hermann-Löns-Str. 4, 86316 Friedberg | Tel.: 0821-565893 | e-Mail: c.ruehm@ruehm-therapie.de