2016-05 Praxis schmal.jpgBl├Ątter gelb breit.jpgOrbis vitae Logo.jpeg

Mein Herzensweg

Geboren wurde ich 1966 in Stuttgart.  Nach dem Abitur - zunächst ohne "echte Ziele" - absolvierte ich eine Banklehre und studierte anschließend BWL in Augsburg.

Mit dem Wechsel zum Studienfach „Sozioökonomie“ und dem Studienschwerpunkt am Lehrstuhl für Psychologie, Personalwesen, hatte plötzlich alles wieder Sinn:


Nicht nur mit Zahlen und Fakten,
sondern mit Menschen zu arbeiten war mein Wunsch!

Nach dem Abschluss der Universität war ich zwei Jahre in Regensburg bei einem Großunternehmen in der Personalabteilung tätig und ich durfte interessante Projekte durchführen (Führungsgespräche, Mitarbeiterbefragungen, Besuchergruppenbetreuung, Facharbeiterbedarfsanalyse, Bewerbungsgespräche).

Ich stieß auf einige Grenzen in diesem Großunternehmen, die es mir nur schwer ermöglichten, Neues umzusetzen und so beschloss ich, bei mir selbst mit der Änderung anzufangen, und nicht länger die Schuld bei anderen, bei den Umständen zu suchen. Persönliche Erlebnisse und Schicksalsschläge brachten mich dazu, was ich wirklich möchte:

Nicht die Karriere im Unternehmen,
sondern Familie und meinem Herz zu folgen, war das, was ich wollte! 

 … und ich zog zu meinem Mann nach Augsburg, anschließend nach Friedberg
und mein Wunsch, eine Familie zu gründen, wurde wahr. 

Mein weiterer Wunsch, Menschen zu begleiten, wurde immer stärker…

... und ich erhielt 2004 vor dem Gesundheitsamt Augsburg Land die Zulassung, als Heilpraktikerin beschränkt auf dem Gebiet der Psychotherapie tätig zu sein.

 

Seither bin ich gerne für Klienten mit großer Freude da!
... natürlich mit einigen Herausforderungen, die ich gerne annehme.

Die systemische Sichtweise ...

... eröffnete mir neue Perspektiven und wie alles mit allem zusammenhängt…   

Die Klopfakupunktur EFT ...

... entpuppte sich bei mir als Werkzeug, als Methode, mit der ich selbst
    und meine Klienten „in Fluss“ kommen,
 

 

Und die Transformationstherapie, meine Herzenstherapie .... 

Sie macht für mich  alles "rund", wenn es um die Einzeltherapie geht!

Denn:
Robert Betz bringt auf den Punkt, was ich schon lange fühle, denke, wonach ich handle

 … und über seine Meditationen und die Transformationswoche erlebte ich zum ersten Mal, was echtes Fühlen bedeutet

 

Die Ausbildung in systemischem Coaching und Supervision 

... befähigt mich nun noch mehr, meine Erfahrungen aus Therapie und Beratung sowie aus meinem Studium der Sozioökonomie (Dipl.oc.Univ.) in Unternehmen - insbesondere in Form von Führungskräftecoachings und Teamentwicklungsmaßnahmen - umzusetzen!

Ergänzt wurden meine Kenntnisse durch die Ausbildung in Konzeptionelle Ehe- und Paartherapie

 

... um gezielt und strukturiert für Paare WEGE aufzuzeigen, um KLARHEIT zu finden - in der Beziehung jeder für sich!

Alles, was ich bisher gelernt und erfahren habe, bekommt damit einen neuen Rahmen.

 
... und jede erlernte weitere Methode (siehe Methoden) brachte mich auch innerlich weiter.

  Mit diesem Rucksack aus Erfahrungen
und einfach "meiner Art"


bin ich gerne für Sie da!

 

Therapie & Coaching im Gesundheitscenter Orbis Vitae


Claudia Rühm | Hermann-Löns-Str. 4, 86316 Friedberg | Tel.: 0821-565893 | e-Mail: c.ruehm@ruehm-therapie.de